Guadalupe: das schönste Dorf Spaniens

Vor Kurzem bin ich über eine sehr interessante Nachricht für Reiselustige gestolpert: Guadalupe, ein Dorf mit knapp 2.000 Einwohnern in der Extremadura, hat bei einem von der Firma Ferrero Rocher zu Weihnachten organisierten Wettbewerb teilgenommen und wurde am 16. Dezember 2017 mit dem Titel „schönstes Dorf Spaniens“ ausgezeichnet.

Ein sehr sehenswertes Dorf

Guadalupe befindet sich zwischen zwei Flüssen in der Provinz Cáceres und ist in diesem Gebiet ein symbolträchtiger Ort von großer geschichtlicher Bedeutung. Es handelt sich um ein wunderschönes Dorf mit gepflasterten Straßen und Häusern in traditioneller Architektur mit Balkonen und Bögen aus dem Mittelalter.

In Guadalupe findet man eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten wie etwa den Santa-María-Platz, fünf mittelalterliche Torbögen in der Stadtmauer und das Königliche Kloster und Sanktuarium – auf Spanisch Real Monasterio de Nuestra Señora de Guadalupe –, das von der UNESCO 1993 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Seit das erste Sanktuarium erbaut wurde, ist Guadalupe zum wichtigsten Pilgerziel der Iberischen Halbinsel nach Santiago de Compostela geworden.

Wettbewerb

Der Wettbewerb namens Luce tu Pueblo – auf Deutsch „Bring dein Dorf zum Leuchten“ – ist eine Vorweihnachtsaktion von Ferrero Rocher und fand 2017 zum vierten Mal statt. Bei der diesjährigen Auflage haben Guadalupe und Combarro (in Galicien) in der Finalrunde um den ersten Platz gekämpft. Aufgrund der Abstimmung der spanischen Bevölkerung über Internet gewann Guadalupe den Wettbewerb mit 54%. In den vorangegangenen Jahren haben Rubielos de Mora in der Provinz Teruel (2016) und Morella in der Provinz Castellón (2015) den Titel erobert.

Preise

Der Preis ist eine gigantische Weihnachtsdekoration für die Straßen und Plätze des Ortes, die aus über 50.000 Glühbirnen, einer über 2.100 Meter langen Girlande mit Lichtern und einem acht Meter hohen Baum besteht – dieser Baum ist mit einer 960 Meter langen Lichterkette geschmückt. Und nicht nur das: ab Januar 2018 wird Guadalupe in die Liste der schönsten Dörfer Spaniens eingetragen werden.

Die 11 neuen Dörfer, die ab 2018 in der Liste der schönsten Dörfer Spaniens stehen:

Zahara de la Sierra (Cádiz)Segura de la Sierra (Salamanca)Mirambel (Teruel)Lerma (Burgos)
Briones (La Rioja)Almonaster La Real (Huelva)Guadalupe (Cáceres)Modoñedo (Lugo)
Ledesma (Salamanca)Castro Caldelas (Ourense)Bubión (Granada)

Comments

comments